Gedankenflüge: von Fehmarn in die ganze Welt

51i6ED6rvkL. SX350 BO1204203200

Helmut H. Krüger und Walter Neiß beobachten ihre Umwelt und Mitmenschen auf unterschiedliche Weise. Eigen ist beiden die Leidenschaft, ihre Gedanken und Beobachtungen festzuhalten und uns mitzugeben.
Im Rahmen eines regelmäßigen Gedankenaustausches der beiden Autoren ergab sich die Idee, ein gemeinsames Buch herauszugeben. Illustrationen von Oliver Sasse, der ebenfalls seine Liebe zu Fehmarn entdeckt hat, bereichern dieses Buch. Entdecken Sie die Gedichte und Limericks der beiden Dichter, die uns immer wieder ein Schmunzeln auf die Lippen zaubern und uns zum Nachdenken anregen.

Herausgeber: M.A.C Medien Agentur Czellnik
Taschebuch ISBN: 978-3981752076 | Auflage: 1 (19. Februar 2018) | Deutsch | 100 Seiten | EUR 11,90

 

 

 

 

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Helmut H. Krüger wurde 1938 in Neustettin in Pommern geboren und lebt seit 1963 auf Fehmarn. Er wurde von Henning Wolff, damaliger Verleger des Fehmarnschen Tageblattes, ermutigt, seine Gedichte der Öffentlichkeit vorzustellen. Seit ungefähr 50 Jahren erscheinen sie vorwiegend in dieser Tageszeitung. Im Jahr 2013 wurde “Mit Herrn Krause durch das Jahr” sein erster Gedichtband veröffentlicht. 2015 folgte mit “Gedichte für den Alltag” ein weiteres Buch. Seit 1994 hat er sich als Textdichter betätigt und zahlreiche Lieder auch für bekannte Interpreten verfasst. Diese wurden unter anderem in beliebten Unterhaltungssendungen des Fernsehens vorgestellt. Das Fehmarnlied “Fehmarn - Insel der Sonne” wurde 2012 auf der gleichnamigen CD veröffentlicht. Darüberhinaus schreibt er Kurzgeschichten und Erlebnisberichte. In diesem Buch stellt Helmut H. Krüger die unterschiedlichen Arten seiner Gedichte vor: Ernst bis heiter, von Balladen bis Vierzeiler und nicht zuletzt Limericks, die zu seiner Leidenschaft geworden sind.